Chronik Albertinum Gerolstein

Das Albertinum Gerolstein war ein Internat für katholische Jungen, die u.a. das staatliche St.-Matthias-Gymnasium in Gerolstein besuchten. Träger des Internats war das Bistum Trier. Den Haushalt führten die Franziskanerinnen von Waldbreitbach.

1946

Eröffnung des Albertinum Gerolstein (Landkreis Vulkaneifel). 

1983

Das Generalvikariat des Bistums Trier schließt das Internat.